Gekennzeichneter Inhalt

WALDBAU

Der Wald, wenn er nicht auf natürlichem Weg ent-stand, wurde durch Förster/-innen gepflanzt.

Die Hauptaufgabe des Waldbaus ist die Erhaltung und Verjüngung bestehender sowie Begründung neuer Waldbestände. Dabei soll sowohl den Naturverhältnissen als auch -prozessen Rechnung getragen werden. Der Waldbau schöpft das Know-how aus diversen naturwissenschaftlichen Disziplinen, wie Klimatologie, Bodenkunde, Botanik oder Pflanzenphysiologie.